Porti® | TÜRÖFFNUNGSBEGRENZER

Der Porti®-Türöffnungsbegrenzer stoppt und bremst die Tür an jeder gewünschten Stelle und schützt somit wirkungsvoll vor den Gefahren und Beschädigungen durch aufschlagende Türen.

Er ist für den Einsatz von Holz- und Glastüren an Metall- oder Holzzargen geeignet und der Öffnungswinkel kann individuell sowie stufenlos bis maximal 120 Grad eingestellt werden.

Durch den Porti® sind keine Türstopper auf dem Boden notwendig, so dass Stolper- und Stoßstellen vermieden werden und das Reinigen in diesem Bereich erleichtert wird.

Der Porti® bietet sich daher ideal für Räume mit Fußbodenheizung an.Das macht den Porti zu einer sicheren, unfallfreien Lösung mit hohen Ansprüchen an Design, Hygiene und Barrierefreiheit. Er eignet sich besonders für den Einsatz in Hotels, öffentlichen Einrichtungen, Banken und Arztpraxen.

  • schützt vor Gefahren aufschlagender Türen
  • adaptive Dämpfung schont Türblatt und Zarge
  • einzigartig platzsparend, designorientiert
  • einfach zu installieren
  • zur Nachrüstung an Metallzargen
  • Stolper- und Stoßstellen werden vermieden
  • besonders geeignet für hygienisch und optisch anspruchsvolle Bereiche
  • ideal für den Einsatz in Hotels, Büros und Arztpraxen
  • erstklassig bei Böden mit Fußbodenheizung, keine Bohrungen für Türstopper im Fußboden notwendig

Kontakt:

Vertrieb / Fingerschutz
T.: +49 2932 477-116
F.: +49 2932 477-7116
E.: info(at)athmer-fingerschutz.de

Katalog - Download

>> Porti | 03/2016